Logo Rollladen Sektionaltore Markisen Sonderformen Terrassendächer Haustüren
Asymetrische Produkte
Rolläden
Markise

Die moderne Architektur lässt viele Fensterformen in Gebäude einfließen.
Zur Verschattung, Abdunklung und Wärmeeinsparung stehen
verschiedene Möglichkeiten parat, um einen individuellen Schutz
für Ihr Gebäude zu erreichen.

Rollläden:
Bis zu einer Dachschräge von 45 ° Neigung können wir Ihnen Rollladenanlagen von oben nach unten anbieten, welche sich hervorragend mit Vorbaurollladenelementen in Rundform, Putzträger bzw. Kasten ergänzen. Kastenformen und Farben können auf Ihre Bedürfnisse individuell angepasst werden. Die Bedienung dieser Rollläden erfolgt über E-Motor - auf Wunsch auch mit Funksteuerung. Die Aluminiumprofile des Rollladens sind mehrfach dickschichtlackiert und ausgeschäumt. Diese Rollläden bringen Wärmeschutz, Sicht- und Blendschutz und lassen sich auch nachträglich montieren. Um auch bei Rundformfenster, abgewinkelten Fenster bzw. Schrägelementen über 45 ° Dachneigung einen Rollladen anzubringen, wird dieser von unten nach oben gezogen. Ein
E-Motor mit spezieller Rutschkupplung verhindert zuverlässig die Beschädigung des Rollladens im Falle einer Verschmutzung.
Der über Zugbänder geführte Rollladen ist aus Aluminium und in vielen verschiedenen Farben erhältlich.
Asymetrische Rollladenanlagen der Firmen
www.alulux.de oder www.sunex.de.

Markise:
Die asymetrische Markise wird waagrecht von der hohen auf die niedrige Seite gezogen. Hier sind Schrägen über 45 ° möglich. Je nach Behanggröße sind 1 bis 2 Zugbänder angebracht, um den Stoff gleichmäßig zu spannen. Die im Stoff eingenähten Windsicherungsstäbe mit der am Fenster angebrachten Arretierung geben Sicherheit und Stabilität.

Jalousien:
Spielen Sie mit Licht und Schatten - auch an Ihren asymetrischen Studiofenstern. Außenjalousien mit Lamellenbreiten von 50 bis 80 mm stehen uns zur Verfügung. Die Bedienung erfolgt auch hier über einen 230 Volt E-Antrieb, mit dem Sie die Anlage schließen und öffnen können. Seitliche Edelstahlführungen und eine Teleskop-Endleiste halten die Jalousie über die komplette Fensteranlage in Form. Die asymetrische Außenjalousie kann komplett zusammengerafft werden, so dass das Fenster freigegeben wird. Die Neigung darf hier max. 45 ° betragen. Für die Lamellen stehen ca. 15 verschiedene Farben zur Auswahl, die Teleskopendleiste und evtl. Blenden können in allen RAL-Farbtönen und Eloxaltönen gefertigt werden.
Als Alternative zur Außenjalousie steht noch die Innenjalousie zur Auswahl. Die Lamellenbreite beträgt 25 mm mit waagrechtem Verlauf zum Fenster.
Auch hier stehen verschiedene Farben zur Auswahl.
Impressum Rolladen Butz • Akazienweg19 • 68809 Neulußheim • Telefon 0 62 05 - 3 14 36 • Telefax 0 62 05 - 3 76 51